Logo

News

Saison 2017

Knoten geplatzt – aesthetic racing siegt auch in der VLN

Beim dritten Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft, dem 59. ADAC H&R-Cup veranstaltet vom AC Altkreis Schwelm, feierte das Bad Honnefer Team aesthetic racing um Dr. Dr. Stein Tveten den ersten Saisonsieg in dieser
Knoten geplatzt – aesthetic racing siegt auch in der VLN

Vierter Klassensieg im vierten Saisonlauf

Bei ganz und gar Eifel-untypischem Sonnenschein und warmen Temperaturen fand am vergangenen Wochenende der vierte Lauf zur RCN Rundstrecken-Challenge Nürburgring „Um die Westfalen-Trophy“ statt. In der Klasse V6 der seriennahen Produktionswagen
Vierter Klassensieg im vierten Saisonlauf

aesthetic racing ohne Fortune

Beim 42. DMV 4-Stunden- Rennen, dem zweiten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring, hatte das Team aesthetic racing schon früh Feierabend. Wegen eines Defekts an Kupplung und Getriebe in der Anfangsphase
aesthetic racing ohne Fortune

Erster Saisonsieg für aesthetic racing

Eine Woche nach der VLN Langstreckenmeisterschaft startete auch die RCN Rundstrecken-Challenge in die Saison 2017. Unter den 147 Startern, die sich der Herausforderung Nordschleife Nürburgring stellten, war auch das Team
Erster Saisonsieg für aesthetic racing

aesthetic racing startet mit Erfolgserlebnis in die Saison

Platz zwei im Qualifying, Platz zwei am Ende des Rennens: Was sich auf den ersten Blick nach einem ruhigen und vielleicht sogar ereignisarmen Rennverlauf für die Bad Honnefer Motorsportler liest,
aesthetic racing startet mit Erfolgserlebnis in die Saison

Generalprobe total verpatzt

Am kommenden Wochenende startet die VLN-Langstreckenmeisterschaft – die weltweit größte Breitensportserie - mit der 63. ADAC Westfalenfahrt in ihre 41. Saison auf dem Nürburgring. Eine mehr als deutliche Steigerung auf
Generalprobe total verpatzt

aesthetic racing fiebert dem Saisonauftakt entgegen

Seit Ende Oktober lag der Nürburgring im tiefen Winterschlaf. Sieht man einmal von den als „aesthetic ice racing“ bekannten Fahrertrainings auf dem Losna-See nördlich der norwegischen Olympiastadt Lillehammer ab, so
aesthetic racing fiebert dem Saisonauftakt entgegen

aesthetic ice racing

Jetzt, da das schwarze Asphaltband der „Grünen Hölle“ sich Nürburgrings unter einer weißen Schneedecke verhüllt liegt, zieht es das Team aesthetic racing wie schon in den Vorjahren in die norwegische
aesthetic ice racing

Saison 2016

aesthetic racing überzeugt bei drittem Sieg in Folge

Als Stein Tveten am Samstag im historischen Fahrerlager des Nürburgrings eintraf, war er noch sichtbar von seiner aktiven Teilnahme am Saisoneröffnungsspiel des HFV am Vorabend gezeichnet. Wer ihn mehr schlecht
aesthetic racing überzeugt bei drittem Sieg in Folge

aesthetic racing: Zweiter Sieg nach Sommerpause

Die Sommerpause scheint Stein Tveten und seinem aesthetic racing Team sehr gut bekommen zu sein. Nach dem Sieg beim Lauf zur Rundstrecken-Challenge vor zwei Wochen konnte die Truppe nach
aesthetic racing: Zweiter Sieg nach Sommerpause

aesthetic racing: Sieg hing am seidenen Faden

Habe ich bisher die Rennen meistens relativ entspannt aus der Beobachterrolle unmittelbar hinter den Leitplanken des Nürburgrings verfolgt, so hatte Teamchef Stein Tveten mir heuer einmal eine ganz andere, aktivere
aesthetic racing: Sieg hing am seidenen Faden

Licht und Schatten beim Saisonhöhepunkt

„Grüne Hölle“ macht ihrem Namen beim 24h-Rennen alle Ehre Schon traditionell eröffnet ein Lauf zur Rundstrecken-Challenge Nürburgring alle Jahre wieder den Saisonhöhepunkt und natürlich war das Bad Honnefer Team aesthetic racing
Licht und Schatten beim Saisonhöhepunkt

Saisonauftakt zum Vergessen

Die 62. ADAC Westfalenfahrt lockte am vergangenen Wochenende zahlreiche Zuschauer bei besten äußeren Bedingungen zum Saisonauftakt der VLN-Langstreckenmeisterschaft in die Eifel. Knapp 180 Starter, darunter über dreißig Rennboliden nach GT3-Reglement,
Saisonauftakt zum Vergessen

Saison 2015

ERFOLGSERIE MIT WEITEREM KLASSENSIEG AUSGEBAUT

Beim neunten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft, dem ROWE DMV 250-Meilen-Rennen, konnte das Team aesthetic racing seine Erfolgsserie in beeinruckender Manier mit dem dritten Sieg im den letzten fünf Rennen ausbauen. Bei selbst für Eifel-Verhältnisse recht frischen Temperaturen kamen dabei zu keinem Zeitpunkt Zweifel an diesem Erfolg auf, zu dominant war die Vorstellung der Bad Honnefer Mannschaft.
ERFOLGSERIE MIT WEITEREM KLASSENSIEG AUSGEBAUT

WEITERER KLASSENSIEG FÜR aesthetic racing

- Bilanz des Wochenendes insgesamt durchwachsen - Oskar Sandberg und Alex Fielenbach haben auch beim siebten Lauf zur Rundstrecken-Challenge auf dem Nürburgring für maesthetic racing den Sieg in der Klasse V4
WEITERER KLASSENSIEG FÜR aesthetic racing

aesthetic racing ERNEUT SIEGER DER SERIENNAHEN WERTUNGSGRUPPE

Pressemitteilung der aesthetic racing GmbH „Heute war Fortuna uns hold gesonnen“, so Stein Tveten, Teamchef und Fahrer des Teams aesthetic racing. „Das Glück, das uns beim sechsten Lauf gefehlt hat, haben
aesthetic racing ERNEUT SIEGER DER SERIENNAHEN WERTUNGSGRUPPE

aesthetic racing DURCHLEBT WECHSELBAD DER GEFÜHLE

Express-Reparatur durch Autohaus Klinkenberg ermöglicht Top-Platzierung Ein wahres Wechselbad der Gefühle musste das aesthetic racing Team an den vergangenen beiden Rennwochenenden durchleben. Zunächst stand der sechste Lauf der Rundstrecken-Challenge auf dem
aesthetic racing DURCHLEBT WECHSELBAD DER GEFÜHLE

DER KNOTEN IST GEPLATZT

„In den beiden letzten VLN-Rennen sind wir jeweils in Führung liegend ausgefallen, heute hat endlich alles zusammengepasst“, so ein überglücklicher Stein Tveten, der nach der Zieldurchfahrt mit dem ganzen Team
DER KNOTEN IST GEPLATZT

DAS MORGEN-GRAUEN – aesthetic racing BEENDET 24h-RENNEN TROTZ PECH AUF PLATZ ZWEI!

Das Bad Honnefer Team aesthetic racing startete bei der 43. Auflage des ADAC Zurich 24h-Rennens, dem Saisonhöhepunkt der Langstrecken-Szene am Nürburgring, quasi als Titelverteidiger. Teamchef Stein Tveten: „Unser – angesichts
DAS MORGEN-GRAUEN –  aesthetic racing BEENDET 24h-RENNEN TROTZ PECH AUF PLATZ ZWEI!

VORSCHAU: 24h-RENNEN NÜRBURGRING

Mit dem ADAC Zurich 24h-Rennen steht am kommenden Wochenende der Saisonhöhepunkt auf dem Nürburgring an. Der veranstaltende ADAC Nordrhein wird nicht müde, auf die gut drei Dutzend gemeldeten Fahrzeuge nach
VORSCHAU: 24h-RENNEN NÜRBURGRING

aesthetic racing GEWINNT TEAMWERTUNG

„Einfach nur super! Erste Teilnahme, erster Sieg!“ freute sich Nana Pool bei der Siegerehrung. Und Teamchef Stein Tveten ergänzte: „Ein versöhnlicher Abschluss eines Renntages, der für uns Licht und Schatten
aesthetic racing GEWINNT TEAMWERTUNG

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER


PARTNER


webdesign berlin